Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Märkischer Kreis   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Selbsthilfe im Märkischen Kreis Vorlese-Abend in der Selbsthilfe-Kontaktstelle  · 

Vorlese-Abend in der Selbsthilfe-Kontaktstelle

Kennense noch Blümchenkaffee? - Die Online-Omi erklärt die Welt
 
Vorlese-Abend in der Selbsthilfe-Kontaktstelle
 
Für
Donnerstag, 17. November 2016, 18:00 Uhr,
lud der Blinden- und Sehbehindertenverein Lüdenscheid und Umgebung
zusammen mit
dem Paritätischen Wohlfahrtsverband
zu einem Lese- und Vorleseabend in die
Selbsthilfe-Kontaktstelle, Friedrichstr. 30 in Lüdenscheid.
 
Vertreter/innen des Selbsthilfevereines lasen Episoden aus dem Leben von Renate Bergmann, alias Torsten Rohde.
 
Dabei gab es viel zu schmunzeln und zu lachen, denn:
Frau Bergmann hat vier Männer unter die Erde gebracht, schwört auf Nordhäuser Korn und liest gerne fremder Leute Postkarten: Sie ist 82 Jahre alt und macht ihre Vorlieben und Sorgen im Internet publik. Alles. Ausnahmslos. Und ausschließlich.
 
Besucherinnen und Besucher freuten sich über zwei unterhaltsame Stunden, in denen der Blinden-und Sehbehindertenverein ganz nebenbei auch noch verschiedene Hilfsmittel zum Lesen vorstellte und die Stadt Lüdenscheid anlässlich des 12. Bundesweiten Vorlesetages bei Ihrer Bewerbung um den Titel der „Vorlesehauptstadt“ unterstützte.
 
Also, frei nach Renate Bergmann:
„Wissen Se, nicht alle, was man tut, macht Sinn. Manches macht einfach nur Spaß, und ich finde, das ist dann Sinn genug.“

 

Selbstverständnis und Autonomie von Selbsthilfegruppen. - Die Website der NAKOS gibt Anregungen! [Mehr]
Die Selbsthilfeakademie NRW unterstützt Selbsthilfe-Aktive mit Weiterbildungsangeboten. [Mehr]
Von hier aus gelangen Sie zu den örtlichen Selbsthilfegruppen, zu überregional tätigen Selbsthilfeorganisationen und zu den Selbsthilfe-Kontaktstellen in NRW. [Mehr]


 
top