Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Märkischer Kreis   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Selbsthilfe im Märkischen Kreis Bundestagskandidaten und Selbsthilfe  · 

Bundestagskandidaten und Selbsthilfe

                   Bundestagskandidaten besuchen Selbsthilfe-Kontaktstelle

Gruppenfoto mit Teilnehmenden

Die Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtsverbände in Lüdenscheid, Caritas, Diakonie,
Der Paritätische, Deutsches Rotes Kreuz und Arbeiterwohlfahrt,
hatten für Freitag, den 08. September 2017, zu einem „Sozialpolitischen Spaziergang“ mit dem Schwerpunktthema „Gesellschaftliche Teilhabe“ eingeladen.

Die teilnehmenden Kandidatinnen des Wahlkreises 149 Nezahat Baradari (SPD), Matthias Heider (CDU) und Christian Hohn (Grüne) besuchten dabei auch unsere Selbsthilfe-Kontaktstelle.

Gemeinsam mit Vertreterinnen des Blauen Kreuz, der Anonymen Alkoholiker und des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Westfalen konnten wir die Bedeutung der Selbsthilfe für gesellschaftliche Teilhabe deutlich machen.
Konkrete Beispiele und Schilderungen der Gruppenvertreter bestätigten eindrucksvoll die Chancen für Krankheitsbewältigung oder persönliche Entwicklung, die Selbsthilfe in Gruppen bietet.
Auch die wichtigen Impulse für Veränderungen in Gesellschaft und Gesundheitssystem wurden gewürdigt.

Einmal mehr wurde unterstrichen wie wertvoll bürgerschaftliches Engagement für uns alle ist!

 

Selbstverständnis und Autonomie von Selbsthilfegruppen. - Die Website der NAKOS gibt Anregungen! [Mehr]
Die Selbsthilfeakademie NRW unterstützt Selbsthilfe-Aktive mit Weiterbildungsangeboten. [Mehr]
Von hier aus gelangen Sie zu den örtlichen Selbsthilfegruppen, zu überregional tätigen Selbsthilfeorganisationen und zu den Selbsthilfe-Kontaktstellen in NRW. [Mehr]


 
top