Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Märkischer Kreis   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Aus den Gruppen „Gordios Desmos“  · 

Selbsthilfegruppe für griechische Mitbürger mit psychischen Erkrankungen

„Gordios Desmos“ - für griechische Mitbürger mit psychischen Erkrankungen

Seit dem 09. November 2021 trifft sich die neu gegründeten Selbsthilfegruppe „Gordios Desmos“. Das Treffen findet jeden Dienstag um 18:30 Uhr in den Räumlichkeiten des Paritätischen Wohlfahrtsverbands, Friedrichstrasse 30, 58507 Lüdenscheid statt. Interessierte melden sich bitte vorab in der Selbsthilfekontaktstelle an (E-Mail: selbsthilfe-mk@paritaet-nrw.org oder telefonisch unter 02351 390526).

Die Initiatorin, Frau Tsampika Papadiou hatte die Idee eine Selbsthilfegruppe für griechische Mitbürger zu gründen, da bei vielen die Sprachbarriere eine große Hürde darstellt, um sich einer Gruppen anzuschließen. In der eigenen Muttersprache ist diese Hürde überwunden und sie hofft auf zahlreiche Interessenten, die sich ihr gerne anschließen möchten.

Der Name „Gordios Desmos“ hat seinen Ursprung in der griechischen Mythologie. Der Ausdruck übersetzt, Gordischer Knoten, bezeichnet ursprünglich kunstvoll verknotete Seile, die einer griechischen Sage nach am Streitwagen des phrygischen Königs Gordios befestigt waren. Sie verbanden die Deichsel des Wagens untrennbar mit dem Zugtier. Bekannt wurde der aus dem Bast der Kornelkirsche bestehende Knoten, weil Alexander der Große ihn mit seinem Schwert durchschlagen haben soll. Heute bedeutet die Redewendung „den gordischen Knoten durchschlagen“ oder „den gordischen Knoten lösen“ die Überwindung eines schwierigen Problems mit energischen beziehungsweise unkonventionellen Mitteln. So in etwa sieht Frau Papadiou auch die Arbeit der Selbsthilfegruppe an und erhofft sich durch gemeinsame Gespräche und Austausch, dass jeder einzelne seinen ganz persönlichen Gordischen Knoten lösen kann.

 

Neue Internetseite zur Landesinitiative Gesundheitsförderung und Prävention in Nordrhein-Westfalen geht an den Start. Hier gelangen Sie zur Internetseite der Landesinitiative Gesundheitsförderung und Prävention Nordrhein-Westfalen!
Selbstverständnis und Autonomie von Selbsthilfegruppen. - Die Website der NAKOS gibt Anregungen! [Mehr]
Die Selbsthilfeakademie NRW unterstützt Selbsthilfe-Aktive mit Weiterbildungsangeboten. [Mehr]


 
top