Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Märkischer Kreis   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Aus den Gruppen VEREINTE SEELEN, - Gruppe für hochsensible und Psychose-Erfahrene Menschen  · 

VEREINTE SEELEN

Neue Selbsthilfegruppe „VEREINTE SEELEN“, - für hochsensible und Psychose-Erfahrene Menschen

Donnerstag alle 14 Tage um 18:00 Uhr in den Räumen der Selbsthilfe-Kontaktstelle, Friedrichstr. 30, 58507 Lüdenscheid

Weitere Infos per E-Mail: vereinteseelen@yahoo.com

Marcel Neumann weiß genau wie es ist, ausgelöst durch eine Psychose, eine verzerrte Wahrnehmung zu haben. „Es ist als wenn ich mit offenen Augen träume“, beschreibt Marcel Neumann seinen Zustand und freut sich „heute die Krankheit akzeptiert zu haben“. Mit 21 Jahren wurde er erstmals aufgrund einer Psychose behandelt. Es folgten zahlreiche psychiatrische Behandlungen. In den akuten Phasen überforderte ihn seine intensive Wahrnehmung. Geräusche wurden zu laut, Farben zu intensiv und je nach Situation stieg eine unerträgliche Angst in ihm auf. „Es ist kein Spaß in der Nacht jedes einzelne Geräusch intensiv wahrzunehmen“ erklärte Marcel Neumann „insbesondere, weil sich daraus schnell eine Todesangst entwickeln kann“. Heute hat er sein Leben verändert – er ist umgezogen, hat seine Ernährung umgestellt, meditiert, sucht sich Unterstützung und nimmt regelmäßig seine Medikamente. Er fühlt sich wohl in seiner Haut und mit seinen Erfahrungen möchte er gemeinsam mit Christian Vieler dazu beitragen, dass sich eine Selbsthilfegruppe gründet. Unterstützung erhalten sie durch die Selbsthilfe-Kontaktstelle im Märkischen Kreis

Psychotisch zu werden bedeutet, vorübergehend aus der gewohnten Realität auszusteigen, sie verändert wahrzunehmen und zu verarbeiten. In einer Akutphase hören Betroffene Stimmen oder sehen Bilder, die außenstehende nicht wahrnehmen können. Zu solchen Halluzinationen kommen häufig Vorstellungen verfolgt oder beobachtet zu werden, aber auch Empfindungen wie Angst, innere Leere, Energielosigkeit, Antriebsschwäche und Freudlosigkeit.

Marcel Neumann und Christian Vieler möchten aus eigener Betroffenheit eine Selbsthilfegruppe für Erkrankte ab 21 Jahren aus Lüdenscheid und Umgebung ins Leben rufen. Dabei steht die Verbesserung der Lebensqualität durch Erfahrungsaustausch für Psychose-Erfahrene Menschen und hochsensible Menschen im Vordergrund. Die persönlichen Begegnungen im geschützten Rahmen, sollen Mut machen und der gegenseitigen Unterstützung dienen. Um der Isolation zu entgehen soll ein soziales Netzwerk entstehen, das auch in Erkrankungskrisen den Betroffenen unterstützend zur Seite steht.

Interessierte Personen wenden sich bitte an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Märkischer Kreis, Telefon 02351/390526

oder per E-Mail: vereinteseelen@yahoo.com

 

Neue Internetseite zur Landesinitiative Gesundheitsförderung und Prävention in Nordrhein-Westfalen geht an den Start. Hier gelangen Sie zur Internetseite der Landesinitiative Gesundheitsförderung und Prävention Nordrhein-Westfalen!
Selbstverständnis und Autonomie von Selbsthilfegruppen. - Die Website der NAKOS gibt Anregungen! [Mehr]
Die Selbsthilfeakademie NRW unterstützt Selbsthilfe-Aktive mit Weiterbildungsangeboten. [Mehr]


 
top